Gemeinden online verwalten

Plaid

Mit der webbasierten Lösung Plaid lassen sich kirchliche Aufgaben leicht online verwalten. Noch steckt das Projekt in den Startlöchern (Eröffnung im August 2007) und ist ausschließlich auf englisch verfügbar. Die Beta-Version bietet folgende Funktionen für bis zu 150 Gemeindemitglieder:

  • Besucher im Blick behalten
  • Bedürfnissen der Mitglieder gerecht werden
  • Mit Gruppen kommunizieren
  • Gemeindedienst auf einen Blick
  • Sicherheit in der Gemeindearbeit

In der Tour kann man sich schon die Funktionen im Detail anschauen. Sieht spannend aus und ist sicherlich auch für den deutschsprachigen Raum eine Alternative zu Sharepoint & Co…

[Gefunden in der Blogrolle]

Verwandte Artikel zu diesem Beitrag: iChurch

Kommentarfunktion ist deaktiviert

iChurch

Kirche 2.0

Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. Ich bin Thomas Kilian, Leiter der Werbeagentur Thoxan in Ostwestfalen. Durch mein kirchliches Engagement weiß ich, wie wichtig es für eine Gemeinde ist, mit der Zeit zu gehen.

Thomas Kilian

Deshalb habe ich das iChurch-Projekt gestartet. Ich möchte Kirchen und Organisationen dabei helfen, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen.

Thoxan . agentur für neue medien

Suchen

Kategorien

Archiv

iChurch - Kirche geht Web 2.0

"Kirche geht Web 2.0" - mit iChurch ist es möglich! Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. iChurch hilft Kirchen und Organisationen dabei, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen und sich zeitgemäß im Internet zu präsentieren.

Powered by Wordpress
Valides xHTML 1.0
Thoxan . agentur für neue medien