Girls4God für Prinzessinnen 2.0

Girls4God - ER gab Dir einen Wert!

Über das heutige Interview freue ich mich besonders, schließlich habe ich vor nicht allzu langer Zeit beklagt, dass es kaum (christliche) Bloggerinnen und vergleichsweise wenig weibliches Engagement in den Neuen Medien gibt. Die Plattform Girls4God hingegen richtet sich ausschließlich an Mädels – Grund genug, mit Projektleiterin Annika darüber zu sprechen. Sie ist 24 Jahre alt und studiert im 5. Semester Soziale Arbeit/ Diakonie an einer ev. Fachhochschule in Süddeutschland.

Annika, Girls4God ist eine besondere Web-Plattform für Mädels. Was steckt genau dahinter?

Wir haben gemerkt, dass es speziell für Girls im Internet so gut wie keine Angebote gibt und so entstand die Ermutigungs-Website Girls4God. Gott hat uns die Idee dazu geschenkt und ich spüre, wie er dahinter steht, es sein „Mädchen“ ist, das ich betreuen darf.

Ihr habt mit Girls4God eine recht umfangreiche Website im Netz. Wieso diese starke Fokussierung auf das weibliche Geschlecht? Reichen Euch die Angebote wie Christeens, Youthweb o.ä. nicht aus?

Wie schon gesagt, liegt der Schwerpunkt von Girls4God auf „Ermutigung“; und das auf ganz verschiedene kreative Art und Weise, durch Gedichte, Bilder, Texte, Lieder, Statements etc. Unsere Message ist, dass Gott in jedem Mädchen eine PRINZESSIN sieht. Es geht um Wert und Würde, die Gott jedem Mädchen geschenkt hat und darum, die eigene Identität in Gottes bedingungsloser Liebe zu suchen und zu finden. Wenn Gott unser König ist und wir seine Töchter, dann sind wir
„Königstöchter“ und damit „Prinzessinnen“.

Wie können Christen/Innen die Möglichkeiten der Neuen Medien noch besser nutzen? Was tragt Ihr dazu bei?

Die „neuen Medien“ bieten die Möglichkeit, den persönlichen Glauben öffentlich zu machen. Wer einen Blog im Internet einrichtet und ehrlich aus seinem Leben (mit Gott) berichtet, öffnet sein Leben ein Stück der Öffentlichkeit. Auch Foren und Chats können eine Möglichkeit zum Austausch über Glaubensfragen bieten. Girls4God hat ein Forum, in dem die Mädchen sich über Lebens- und Glaubensfragen austauschen können und Gemeinschaft erleben, soweit das online möglich ist.

Vor welchen Herausforderungen steht Ihr zur Zeit? Wo braucht Ihr Unterstützung?

Die Herausforderung ist, dass es Menschen gibt, die unsere Message und den „Prinzessinnen-Gedanken“ ins Lächerliche ziehen, weil sie nicht verstehen, dass es hier um die grundlegende Frage der Menschenwürde geht. Mädchen wird in unserer Gesellschaft vermittelt, dass sie nur etwas Wert sind, wenn sie sich einem Ideal annähern, in einer Beziehung leben oder gute Leistungen bringen. Wert und Anerkennung muss erkämpft werden. Aber Gott steht mit offnen Armen da und sagt zu seinen Töchtern: „Vertraut mir. Ich warte auf euch und möchte euch mit meiner Liebe beschenken, die bedingungslos ist.“

Noch ein Wort zum Schluss?!

Surft mal bei www.Girls4God.de vorbei – und unter www.FLY-CD.de könnt ihr eine kostenlose Ermutigungs-CD für Girls downloaden. Viel Spaß!

Verwandte Artikel zu diesem Beitrag: iChurch

2 Reaktionen zu “Girls4God für Prinzessinnen 2.0”

silke traub (25. März 2010, 21:22) Link zum Kommentar

Hallo annika, bitte melde dich mal bei mir, bin jezt auch eine christliche Bloggerin ,ich hab deine e-mailadresse nicht!

Annika (6. Oktober 2010, 16:43) Link zum Kommentar

Hi Silke,
bitte schreib an
info@girls4god.de
Viele Grüße,
*Annika

iChurch

Kirche 2.0

Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. Ich bin Thomas Kilian, Leiter der Werbeagentur Thoxan in Ostwestfalen. Durch mein kirchliches Engagement weiß ich, wie wichtig es für eine Gemeinde ist, mit der Zeit zu gehen.

Thomas Kilian

Deshalb habe ich das iChurch-Projekt gestartet. Ich möchte Kirchen und Organisationen dabei helfen, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen.

Thoxan . agentur für neue medien

Suchen

Kategorien

Archiv

iChurch - Kirche geht Web 2.0

"Kirche geht Web 2.0" - mit iChurch ist es möglich! Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. iChurch hilft Kirchen und Organisationen dabei, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen und sich zeitgemäß im Internet zu präsentieren.

Powered by Wordpress
Valides xHTML 1.0
Thoxan . agentur für neue medien