Innovative Gemeinde-Websites gesucht!

Anfang des Monats hat Kent Shaffer die “innovativsten Kirchen der USA in 2008″ aufgelistet. Beim Durchklicken fällt mir auf, dass fast alle Gemeinden extrem moderne, frische und ansprechende Websites haben. Etliche nutzen Web 2.0-Applikationen wie RSS-Feeds, Weblogs mit Kommentarfunktionen, Podcasts und dynamischen Video-Content. Besonders gut haben mir die Lifechurch.tv-Seite sowie die Website der Mars Hill Gemeinde gefallen, auf deren Startseite sich direkt ein großer Videoplayer mit Messages und Musik aus den Gottesdiensten findet.

Hier in der Kurzübersicht die vorgestellten 15 Gemeinden aus den USA zum Durchklicken und Inspirieren lassen:

  1. LifeChurch.tv (Edmond, OK)
  2. Mars Hill Church (Seattle, WA)
  3. Granger Community Church (Granger, IN)
  4. Flamingo Road Church (Cooper City, FL)
  5. Seacoast Church (Mt. Pleasant, SC)
  6. Saddleback Church (Lake Forest, CA)
  7. Mosaic Church (Los Angeles, CA)
  8. Fellowship Church (Grapevine, TX)
  9. North Point Community Church (Alpharetta, GA)
  10. Willow Creek Community Church (South Barrington, IL)
  11. National Community Church (Washington, DC)
  12. NewSpring Community Church (Anderson, SC)
  13. Community Christian Church (Naperville, IL)
  14. Elevation Church (Charlotte, NC)
  15. Healing Place Church (Baton Rouge)

Freunde, helft mir mal auf die Sprünge: Welche Gemeinden in Deutschland präsentieren sich auch nur annähernd in dieser modernen und ansprechenden Form? Mir fallen da auf Anhieb lediglich 2-3 ein, u.a. die FEG Rebland oder die ICF Bonn. Gerne würde ich bei iChurch innovative und ausgefallene Gemeinde-Websites vorstellen, Interviews mit den Webmastern führen und diese Seiten genauer betrachten. Schreibt einfach einen Kommentar oder eine Email an Info(ät)iChurch(Pünkt)de.

Verwandte Artikel zu diesem Beitrag: iChurch

4 Reaktionen zu “Innovative Gemeinde-Websites gesucht!”

Daniel Haas (31. Januar 2008, 14:11) Link zum Kommentar

Das projekt jugendkirche in Wuppertal ist schon recht web-zwei-nullig…

Cedric (4. Februar 2008, 01:56) Link zum Kommentar

In der Tat etwas arm bisher. Mir ist auch nichts ordentliches bekannt. Ich vermisse vor allem immer RSS & Podcasts!

Thomas Kilian (4. Februar 2008, 10:53) Link zum Kommentar

Hi Daniel, ja – ein erster Ansatz, schön! Auch wenn das Design immer noch WordPress-Standard ist und kaum abgewandelt wurde. Ihr habt Flickr, ne Blogroll, Kommentare, RSS eingebaut, alles sehr gut – aber dennoch kein Vergleich (vor allem optisch) zu den Gemeindeseiten aus den USA, oder?

@Cedric: Wenn nicht einmal Du etwas weißt…? Wer hat noch Ideen?

CookMal (4. Februar 2008, 22:19) Link zum Kommentar

Innovative Kirche heißt ja nicht immer gleich innovative Website oder bin ich bei WillowCreek auf einer anderen Site gelandet?
Wenn es erst mal auch nur ein Podcast tut, dann sind http://cvjm-emotion.de und http://www.icf-berlin.de auch interessant.
Noch eine Baustelle, aber schön ist auch http://www.wirsindmosaik.de.

iChurch

Kirche 2.0

Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. Ich bin Thomas Kilian, Leiter der Werbeagentur Thoxan in Ostwestfalen. Durch mein kirchliches Engagement weiß ich, wie wichtig es für eine Gemeinde ist, mit der Zeit zu gehen.

Thomas Kilian

Deshalb habe ich das iChurch-Projekt gestartet. Ich möchte Kirchen und Organisationen dabei helfen, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen.

Thoxan . agentur für neue medien

Suchen

Kategorien

Archiv

iChurch - Kirche geht Web 2.0

"Kirche geht Web 2.0" - mit iChurch ist es möglich! Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. iChurch hilft Kirchen und Organisationen dabei, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen und sich zeitgemäß im Internet zu präsentieren.

Powered by Wordpress
Valides xHTML 1.0
Thoxan . agentur für neue medien