Podcasts bringen Kirche auf die Ohren

Podcast-LogoPodcasts sind in aller Munde bzw. in aller Ohren. Es handelt sich dabei um Medienbeiträge im Audio- oder Videoformat (auch als „Videocast“ bezeichnet), die in der Regel kostenlos im Internet angehört oder heruntergeladen werden können. Das Wort “Podcasting” setzt sich aus den Wörtern “iPod“ und „Broadcasting“ (engl. Radiosendung) zusammen.

Podcasts können ganz einfach über eine spezielle Software, dem so genannten “Podcatcher“, bezogen werden. Sie sorgt dafür, dass die jeweils aktuelle Folge automatisch abgerufen wird. Dafür bieten die meisten Podcast-Websites spezielle Links, so genannte “RSS-Feeds” an.

Welchen Nutzen können Kirchengemeinden aus Podcasts ziehen? – Einige Beispiele möchte ich heute kurz vorstellen:

  • Predigten als Podcast veröffentlichen
    Bereits recht häufig werden Predigten oder Teile des Gottesdienstes als Audio- oder sogar als Videodatei im Netz angeboten. So können sich Gemeindeglieder die Predigten anhören, selbst wenn sie nicht im Gottesdienst dabei sein konnten. Darüber hinaus stehen die Clips allen Interessierten weltweit und rund um die Uhr zur Verfügung. Die Markus-Kirche aus der Schweiz hat so einen Predigt-Podcast. Das Lifeline-Projekt in Herne stellt seine Gottesdienste sogar als Videosequenzen ins Internet.
  • Andacht als Podcast
    Das „Wort zum Sonntag“ ist jedem bekannt. Durch die Möglichkeiten der Neuen Medien lassen sich kurze Andachten oder thematische Einheiten selbst veröffentlichen. So macht es zum Beispiel das christliche Medienzentrum „Stimme der Hoffnung„.
  • Theologische Fachgespräche
    „Der heiße Stuhl“ – Podcasts können aktuelle und religiöse Themen ins Gespräch bringen. So hat etwa der Braincast eine Diskussion über Glauben und Vernunft veröffentlicht, wo kontroverse Standpunkte erörtert werden. Wieso nicht einen Theologen und einen Atheisten ins Gespräch bringen?
  • Bibelgeschichten auf die Ohren
    „Geschichten aus der Bibel für Groß und Klein“ – das bietet „Hallo Mister Gott„, ein toll gemachter Podcast, der sich an Christen und Nicht-Christen gleichermaßen richtet. Leider ist der Podcast nicht mehr aktuell.
  • Reportagen
    Was ist in Deiner Kirche momentan angesagt? Welche aktuellen Veranstaltungen stehen auf dem Programm? Wie läuft die Arbeit in der Jugendgruppe? Zu diesen und ähnlichen Fragen kann ein selbst gemachter Reportage-Podcast Antworten bieten. Beispielsweise hat die Fangemeinde-EKD zur Fußball-WM einen solchen Podcast herausgebracht.
  • Podcast-Events
    Zur Fastenzeit hat das Landespfarramt für Rundfunk und Fernsehen einen siebenwöchigen Podcast zum Thema Fasten gestartet. Ein Podcast von und für Jugendlichen zur Fastenzeit – eine tolle Anregung für eigene Podcast-Events, z.B. zu Pfingsten oder zur Adventszeit.
  • Musik-Podcasts
    Um die Musik Eurer Band zu promoten oder über aktuelle christliche Musik zu berichten, eignen sich Podcasts sehr gut. Das zeigt auch der Hammond Podcast aus Hamburg. Achtung! Auf die GEMA-Freiheit der veröffentlichten Stücke achten!

Ihr habt noch weitere gute Ideen & Links? – her damit! Kurzer Kommentar genügt.

Verwandte Artikel zu diesem Beitrag: iChurch

Eine Reaktion zu “Podcasts bringen Kirche auf die Ohren”

[…] Web 2.0 nutzen können. Vor einiger Zeit hatte ich ja selbst zum Beispiel auch schon über Predigt-Podcasts […]

iChurch

Kirche 2.0

Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. Ich bin Thomas Kilian, Leiter der Werbeagentur Thoxan in Ostwestfalen. Durch mein kirchliches Engagement weiß ich, wie wichtig es für eine Gemeinde ist, mit der Zeit zu gehen.

Thomas Kilian

Deshalb habe ich das iChurch-Projekt gestartet. Ich möchte Kirchen und Organisationen dabei helfen, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen.

Thoxan . agentur für neue medien

Suchen

Kategorien

Archiv

iChurch - Kirche geht Web 2.0

"Kirche geht Web 2.0" - mit iChurch ist es möglich! Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. iChurch hilft Kirchen und Organisationen dabei, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen und sich zeitgemäß im Internet zu präsentieren.

Powered by Wordpress
Valides xHTML 1.0
Thoxan . agentur für neue medien