Verkündigung 2.0 – Kirche im Web 2.0

Die Goethe Universität Frankfurt am Main  führt zur Zeit eine Studie durch, die das Vorkommen der Kirche im Web 2.0 untersucht.


Mitte Juni ist die Veröffentlichung der Studie „Verkündigung 2.0 – Kirche im Web 2.0“ geplant. Die Goethe Universität Frankfurt am Main führt diese in Form der Professur von Religionspädagogik und Mediendidakik durch und untersucht so das Vorkommen der Kirche im Web 2.0. Im Rahmen der IFA 2008 in Berlin stellte Professor Trocholepczy von der Goethe Universität die Studie interessierten Pressevertretern erstmals vor.
Ziel der Studie  ist es, zunächst eine erste verlässliche Übersicht über religiöse und kirchliche Aktivitäten im Web 2.0  zu bekommen. Daraufhin soll eine „Landkarte“ der Aktivitäten erstellt werden, die vor allem religiös interessierten Surfern eine Orientierung im Internet bieten soll.  Auch verschiedene Handlungsempfehlungen für die Internetstrategie der Kirche sollen formuliert werden. Man darf also auf die Veröffentlichung der Ergebnisse gespannt sein.

Studie zur Kirche im Web 2.0 lädt zum Mitmachen ein

Wer nicht nur auf die Ergebnisse gespannt ist, sondern auch selbst gerne an der Umfrage teilnehmen möchte ist dazu herzlich eingeladen. Die Teilnahme an der Studie ermöglicht, es die eigene Sicht aktiv einzubringen. Somit ist die Umfrage für alle, die an den Themen Kirche und Web 2.0 interessiert sind, eine schöne Möglichkeit, auch dazu beizutragen, wichtige Entscheidungen für eine kirchliche Medienstrategie vorzubereiten. Und das alles in nur 10 Minuten…

Verwandte Artikel zu diesem Beitrag: iChurch

Kommentarfunktion ist deaktiviert

iChurch

Kirche 2.0

Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. Ich bin Thomas Kilian, Leiter der Werbeagentur Thoxan in Ostwestfalen. Durch mein kirchliches Engagement weiß ich, wie wichtig es für eine Gemeinde ist, mit der Zeit zu gehen.

Thomas Kilian

Deshalb habe ich das iChurch-Projekt gestartet. Ich möchte Kirchen und Organisationen dabei helfen, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen.

Thoxan . agentur für neue medien

Suchen

Kategorien

Archiv

iChurch - Kirche geht Web 2.0

"Kirche geht Web 2.0" - mit iChurch ist es möglich! Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. iChurch hilft Kirchen und Organisationen dabei, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen und sich zeitgemäß im Internet zu präsentieren.

Powered by Wordpress
Valides xHTML 1.0
Thoxan . agentur für neue medien