Vortrag: Kirche und Gemeinde im Zeitalter von Web 2.0

Sehr gefreut habe ich mich über eine Initiative und Einladung von Peter Unruh, einen Vortrag über “Kirche und Gemeinde im Zeitalter von Web 2.0” zu halten. Dieser findet am 27. Januar um 19 Uhr in Bielefeld statt (Präsent – Wittekindstraße 42), der Eintritt ist frei.

Peter schreibt:

“Im Jahr 2009 haben wir uns das Ziel gesetzt, mehrere kleinere Events zu organisieren, die sich speziell an die Zielgruppe der Kreativen (z. B. Designer, Fotografen, Programmierer usw.) aus Kirchen und Gemeinden richten. Verschiedene Veranstaltungen wie Workshops, Vorträge und einfache Treffen sollen dazu dienen, dass man sich gemeinsam über diverse Themen austauscht und voneinander lernen kann. Mehr über uns erfahrt ihr auf unserer Webseite.”

Ich darf mit meinem Vortrag und anschließender Diskussion also den Auftakt einer Serie von Events zu diesem Themenbereich machen, worüber ich mich sehr freue. Und darum gehts:

Keine Kirche, kein Verein, keine Gemeinde kann es sich heute (eigentlich) noch leisten, sich im Internet nicht zu präsentieren. Zu groß sind die Vorteile: Aktuelle Informationen, leichte Vernetzung, günstige Werbemöglichkeiten und manches mehr. Und doch gibt es noch immer viele “weiße Flecken” oder langweilige – und schlimmstenfalls veraltete – Seiten im Web. Dabei ist es für Gemeinden und Vereine weder schwierig noch teuer, einen ansprechenden Webauftritt zu unterhalten.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es bei Amiando…

Tags für diesen Beitrag:
, , , , , ,

Verwandte Artikel zu diesem Beitrag: iChurch

7 Reaktionen zu “Vortrag: Kirche und Gemeinde im Zeitalter von Web 2.0”

Thomas (11. Januar 2009, 18:12) Link zum Kommentar

Der Eintritt ist frei? Hatte Peter nicht was von 20 EUR gesagt?

Peter Unruh (12. Januar 2009, 08:41) Link zum Kommentar

Der Vortrag ist absolut kostenlos. Du verwechselst das vielleicht mit dem Fotografie-Workshop der 20 € kostet.

Thomas (15. Januar 2009, 12:29) Link zum Kommentar

Jo, dann habe ich das wohl verwechselt. Freut mich umso mehr ;)

Eddy (28. Januar 2009, 00:37) Link zum Kommentar

War ein sehr schöner Vortrag heute, danke!

Kai (22. Februar 2009, 20:15) Link zum Kommentar

Schade – den Termin habe ich wohl verpasst. Gibt es Videos oder mp3 dazu ?

Thomas Kilian (23. Februar 2009, 08:42) Link zum Kommentar

Hallo Kai, – nein leider nicht. Aber am 7./8. Mai halte ich ein Seminar in der Christlichen Medienakademie zu dem Thema: http://www.christliche-medienakademie.de/index.php?id=34&tx_seminars_pi1showUid=28 – vielleicht hast Du Zeit & Lust, mit dabei zu sein. Ich denke, dass 1 1/2 Tage auch mehr Gelegenheit geben, etwas tiefer einzusteigen, als es bei dem einstündigen Vortrag möglich war. Gruß, Thomas#

Thomas Koch (17. März 2009, 10:02) Link zum Kommentar

Es wird am Samstag, 23.5. während des Kirchentags in Bremen ein BarCamp (http://kirchentag.mixxt.de) rund um Web 2.0, Freie Software und Kirche/NGOs geben. Ich würde mich freuen, wenn Sie auch kommen wollen und einen Vortrag halten!

http://www.koch.ro/blog/index.php?/archives/110-BarCamp,-Open-Space,-Christ-2.0,-auf-dem-Kirchentag-Bremen.html

iChurch

Kirche 2.0

Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. Ich bin Thomas Kilian, Leiter der Werbeagentur Thoxan in Ostwestfalen. Durch mein kirchliches Engagement weiß ich, wie wichtig es für eine Gemeinde ist, mit der Zeit zu gehen.

Thomas Kilian

Deshalb habe ich das iChurch-Projekt gestartet. Ich möchte Kirchen und Organisationen dabei helfen, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen.

Thoxan . agentur für neue medien

Suchen

Kategorien

Archiv

iChurch - Kirche geht Web 2.0

"Kirche geht Web 2.0" - mit iChurch ist es möglich! Immer mehr Menschen halten Kirche für nicht mehr aktuell. iChurch hilft Kirchen und Organisationen dabei, die Möglichkeiten der Neuen Medien erfolgreich zu nutzen und sich zeitgemäß im Internet zu präsentieren.

Powered by Wordpress
Valides xHTML 1.0
Thoxan . agentur für neue medien